Ein leuchtendes Kreuz. bei Kassel.

Ökumenische Autohofkapelle Licht auf dem Weg Kassel

A7 Kreuz Kassel Mitte

A49 Kreuz Kassel Mitte

Die Autohofkapelle liegt am Dreieck A 7/A 49 auf dem SVG-Autohof am Lohfeldener Rüssel (Abfahrt Nr. 79 an der A7, Abfahrt Nr. 2 an der A49). Sie steht direkt an der Einfahrt zum SVG-Autohof.

 

Google Maps-Link: 51.271667 9.526389

Anfahrt

Die Autohofkapelle ist aus drei Fahrtrichtungen erreichbar. Sowohl in Richtung Norden, als auch in Richtung Süden von der A7 aus. Aus Richtung Westen von der A49 aus. Sie ist auf den Hinweisschildern des Autohofes mit ausgeschildert.

Öffnungszeiten

Das ganze Jahr über Tag und Nacht offen.

Gottesdienstzeiten

Open-Air-Gottesdienste für Reisende und Trucker sind zu Weihnachten und den Hauptreisezeiten möglich. Termine sind über die Homepage www.autobahnkapelle-kassel.de zu erfahren.

Ökumenische Autohofkapelle Licht auf dem Weg Kassel

Parkmöglichkeiten
Pkw, Busse und Lkw parken auf dem Autohof.

Erreichbarkeit ohne Auto
Über Kassel-Waldau und von Lohfelden aus ist die Autohofkapelle – auch mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln – erreichbar.

Barrierefreiheit
Der gesamte Autohof mit seinen Einrichtungen ist behindertengerecht gestaltet.

Kontaktdaten

Projektleiter und Sprecher der Ökumenischen Begleitgruppe Willi Stiel Heinrich-Lauterbach-Straße 6 34134  Kassel Telefon: 0561 4002922 mobil: 0173 6517770 Webseite: www.autobahnkapelle-kassel.de

Kapellenbau in Kooperation

Entstehungsgeschichte

Die Autohofkapelle Kassel wurde von der SVG Straßenverkehrsgenossenschaft Hessen geplant und gebaut. Kooperationspartner waren die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck, das Bistum Fulda und der Sponsor, Professor Dr. h.c. Heinz Fehr, Lohfelden. Die Kapelle wurde im Rahmen des Autohof-Eröffnungsfestes mit einem ökumenischen Gottesdienst am 23. Oktober 2009 eingeweiht.

Portal und Licht

Architektur und Kunst

Die Kapelle besteht aus rohem Beton. Sie vermittelt Stärke und Geborgenheit, ohne zu erdrücken. Der Grundriss beträgt fünf mal fünf, die Höhe fünfeinhalb Meter. Besucher betreten die Kapelle durch eine hohe Eingangstür, die einem Portal gleicht. Das dadurch entstehende erhabene Gefühl wird innen durch die Raumhöhe bestätigt.

In der Mitte der Kapelle steht eine Kreuz-Stele, sie besteht aus brasilianischem Sandstein und ist beleuchtet. An der Wand ist die Verheißung in den Beton geprägt: UND SIEHE: ICH BIN BEI EUCH ALLE TAGE – JESUS CHRISTUS. Das Bibelwort sagt, dass der Reisende nicht allein auf seinem Weg ist. Hier in der Kapelle kann er zur Ruhe kommen, um dann gestärkt weiterzufahren. Das Bibelwort liegt zum Mitnehmen bereit: In einem kleinen Heftchen ist es in zwölf europäischen Sprachen zusammen mit einem Reisesegen abgedruckt.

Für Seele, Leib und Freizeit

Umgebung

Der Autohof bietet ein Restaurant mit Tagungsraum und sanitäre Anlagen. Auch Spielgeräte für Kinder stehen zur Verfügung. Herkules und Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe, Weltkulturerbe der Unesco, sind nicht weit.